Intensive-Zeiten-Begleitung

Mit meinem offenen Mit-teilen, meiner eigenen, persönlichen Prozesse, in diesen herausfordernden Zeiten und dem Umgang damit, eröffne ich diesen Raum, um in dir wieder PLATZ zu schaffen, KLAR zu sehen, FRIEDEN zu erkennen und KRAFT und ENERGIE zu schöpfen für diese Zeit.

Viele Menschen sehen sich derzeit mit den tiefsten Ängsten und existenziellen, gesundheitlichen, finanziellen und sozialen Herausforderungen konfrontiert. Dieses Zoom Gruppentreffen soll ein Raum sein, um miteinander-zu-sein, begleitet von Meditation, Austausch, wertvollen und unterstützenden Impulsen meinerseits und der Gruppe, und kraftvollen Energie-Tools wie RASA.

Die Intensive – Zeiten – Begleitung geht somit in einen gemeinsamen, herausfordernden Winter 2020. Alle 2 Wochen, jeweils Sonntags von 19:30 bis 21:00 Uhr, mit dem Beginn am Sonntag, 1. November.

Termine:

Sonntag, 15. November, 19:30 Uhr – 21:00 Uhr

Sonntag, 29. November, 19:30 Uhr – 21:00 Uhr

Sonntag, 13. Dezember, 19:30 Uhr – 21:00 Uhr

Sonntag, 27. Dezember, 19:30 Uhr – 21:00 Uhr

Kosten:

Der Normalpreis jedes Termins ist € 30,-

Der Paarpreis beträgt € 35,-

Paketpreis – alle 4 Termine: € 90,- (statt € 120,- Einzelpreis = Ersparnis € 30,-)

Der Paketpreis für Paare beträgt € 100,-

Es gibt auch noch die Möglichkeit die Audio-Aufnahme des letzten Meetings nachzukaufen – war sehr gehaltvoll und bereichernd !

Solltest du derzeit am finanziellen Limit sein, dann steht es dir frei dich – statt mit dem Normalpreis –  mit einer freiwilligen Spende zu beteiligen oder kostenfrei teilnzunehmen. Ich vertraue einfach deiner Ehrlichkeit.

Hier ist mein Zoom Direkt-Link in meinen Meeting Raum für die kommenden Termine (mit dem Klick auf den Link kommst du direkt in meinem Meeting Raum)

Zoom-Direkt-Link
https://us02web.zoom.us/j/7579023260

Meeting-ID: 757 902 3260

Wenn du zu unserem Termin auf den Link klickst, kommst du automatisch in meinen Zoom Meeting Raum und musst dann dort noch akzeptieren, dass Zoom dein Audio und Video verwenden darf. Ist alles ziemlich selbsterklärend, du wirst sehen. Wenn du das Zoom Programm noch nicht installiert hast, dann ladet es sich beim Klick auf den Link automatisch herunter – du musst nur bestätigen und den Anweisungen folgen. Du kannst auch durchaus schon vor unserem Termin einmal auf den Link klicken – du kommst dann in eine Art Warteraum – und dort kannst du überprüfen ob dein Audio und Video funktioniert. In den eigentlichen Meeting Raum kommst du allerdings erst, wenn ich die Session dann zum Termin am Sonntag um 19:30 Uhr eröffne !

Hier meine Kontoinformationen:

Mag. Gunnar Gressl
BIC: RZKTAT2K
IBAN: AT52 3900 0000 0565 5816

Verwendungszweck: Gruppenzoom Winter 2020

oder

www.paypal.me/GunnarGressl

Verwendungszweck: Gruppenzoom Mai 2020
Wichtig ! Bei PAYPAL nutze bitte die Möglichkeit  „Ohne Absicherung senden“ also als „Freund“ Geld zu senden, da Paypal mir sonst eine Gebühr verrechnet. Danke.

Wenn du den Impuls hast, dass dieses Meeting etwas für eine/n Freund/in, oder Bekannte wäre, kannst du gerne die Infos (diese Webseite) an sie weiterleiten. Ich fühle es ist hilfreich, in diesen stürmischen Zeiten den Austausch untereinander zu fördern.

Auszüge aus den Erfahrungsberichten zur online Gruppe

Lieber Gunnar, vielen lieben Dank für die Anteilnahme von dir und der Gruppe. Ich spüre diese enorme Kraft, die mich trägtund das wiederum gibt mir Zuversicht und Licht. In Verbundenheit und Stille.

Ich danke dir für diesen traumhaften Abend, lieber Gunnar. Ein wunderbarer Raum voller Frieden war vorhanden.

Lieber Gunnar, hallo und danke dir für deine Angebote uns zu unterstützen. Ich bin seit Sonntag ruhiger. Ich schlafe tief und fest und wache mit einem entspannten Körper auf. So ein Geschenk morgens kein Kopfkino, normalerweise beginnt dann der Tag damit mich beim Aufwachen bereits mit bewusst Atmen zu beruhigen

Ich bedanke mich bei dir für deine Herzensarbeit die du damit an der Menschheit leistest. Bei der Rasa am letzten Sonntag habe ich bereits als du gesagt hast – spürt rein gibt es Ängste – eine Platte vor meinem Brustbereich gespürt die wie eine Metallplatte war. Schon vor der Rasa war diese Platte komplett weg. Am nächsten Morgen als ich aufgewacht bin konnte ich sehr befreit durchatmen und war sehr entspannt was für mich schon sehr gut ist.

In und nach der letzten Gruppensitzung habe ich viel Energie gespürt und es schwingt immer noch. Und schwingt und schwingt und schwingt. Es ist wunderschön. Es schwingt wunderschön .

Ich hatte mit Rasa vorher noch keine berührung habe es aber als angenehm und kraftvoll wahrgenommen. Zwischen drin musste ich kurz die Augen auf machen, weil ich mir nicht sicher war, ob mein Tablet sich schon wieder runtergefahren hat und ich ja nicht wusste das es im Stillen statt findet. Obwohl es so kraftvoll war und meine Intuition sagte alles gut, hehe!

Also das war heute speziell, so stark hab ichs schon lange nicht mehr gespürt.

Es war sehr schön und die Gruppe hat gespiegelt, was mich in der aktuellen Zeit auch bewegt.

Hallo Gunnar, dito, es hat sehr gut getan, Das Lachen war super;-) alles andere auch. Bei der Rasa habe ich buchstäblich gesehen und gespürt wie sich „mein kleines Ich“ welches sich selbst zuvor schon als Illusion bestaunt und erkannt hat, und auch lieb gewonnen hat;-), sich selbst sozusagen freiwillig ganz auf das höchste, das göttliche, das unbenennbare-immerwährende ausgerichtet hat!* Dies war im Kopf spürbar ähnich eines Kugelventils welches sich nach oben dreht und dadurch öffnet und ganz durchlässig wird. In einer gewissen weise hatte es sich dieses auch schon zuvor dafür entschieden, doch gestern Abend war es mehr, als die Idee einer Richtung, es war physisch energetisch wahrnehmbar, und ohne Zweifel.

Lieber Gunnar, für mich waren die Treffen an den letzten beiden Sonntagen sehr wertvoll. Der Austausch und die RASA tragen zu mehr Klarheit bei. Auch Dein Mantra, dass alles so sein darf wie es jetzt ist hift mir sehr, mit dem was da kommt und geht in meinem Mind und in meinem Körper umzugehen. Ich habe das Audio 2 mal in dieser Woche genutzt und finde die Energie, die da bei der RASA rüberkommt klar und wohltuend.

Die beiden Zoom-Meetings waren etwas ganz besonderes. Eine sehr angenehme ruhige, friedliche und warme und weiche Athmosphäre und Wirkung. Was auch schön war, waren die vielen positiven Aspekte, die besonders im ersten Treffen angesprochen wurden. Das hatte ich bis dahin noch gar nicht so gesehen.
Die Rasas waren sehr kraftvoll und trotzdem sanft und hatten eine gute Langzeitwirkung. Ich war jeweils am Montag danach wirklich gut drauf.

Lieber Gunnar, ich danke dir für das Meeting. Es tut gut. Auch wenn ich nichts gesagt habe. Und möchte mich für nächsten Sonntag wieder anmelden. Ich bin sehr ruhig in dieser Zeit und doch voll Mitgefühl und manchmal Traurigkeit so wie es beschrieben wurde.

Lieber Gunnar, wir haben das Beisammensein auch als wertvoll empfunden und nach der RASA beide eine Stunde entspannt geschlafen.

Guten Morgen Gunnar, vielen Dank für die Session gestern. Es war sehr nett, dich mal „kennenzulernen“ und zu sehen, was du machst. Ich hab die RASA gestern gespürt, es war sehr schön, sehr intensive am Kopf und am dritten Auge und hab schönes goldgelbes Licht wahrgenommen. Das war ein schönes Erlebnis.

Danke, Gunnar. Es war total super für mich dabei sein zu können. Ich hatte seit Freitag einen immensen Transformationsschub. Danke für das was du tust & anbietest.

Lieber Gunnar, ja, das war auch für mich eine sehr intensiver Erfahrung, den Ablauf fand ich super und die RASA war sehr intensiv. Meine anfänglichen Kopfschmerzen wie weg geblasen und der Körper warm und lebendig!

Lieber Gunnar, erst einmal super lieben Dank für den gestrigen Abend. Ich hatte mir vor ein paar Tagen mal die Gedanken-Texte von deiner Homepage ausgedruckt und lese sie gerade. Die Texte (be)rühren mich sehr und passen so wunderbar in diese Zeit (für mich jedenfalls). Es war schon sehr schön, wie du gestern von/über den Leuchtturm in uns berichtet hast. Denn komischerweise hatte ich ein paar Tage zuvor genau dieses Gefühl, ich möchte gerade jetzt mehr Licht um mich herum verteilen. 

Lieber Gunnar, herzlichen Dank für die wunderbare RASA gestern Abend. Hat mich wieder voll abgeschossen…