Mind-Laser-Sitzung

Geführte Mind-Laser Selbstheilungsmethode !

Ramaji erhielt diese kraftvolle Vipassana-Selbstheilungsmethode von einem Amerikaner, der bei einem erleuchteten buddhistischen Meditationsmeister studierte, der in einer Höhle in Myanmar (Burma) lebte.

Diese potente Technik ist im Westen praktisch unbekannt. Während es unmöglich ist, Ergebnisse vorherzusagen (d.h. es gibt kein Heilversprechen), wurde schon vieles was energetisch hinter Krebs, chronischem Schmerzen, Depressionen, Arthritis, etc., etc., etc., steht, mit diesem erstaunlichen Wissen schnell und mühelos aufgelöst.

Es bietet auch einen originellen, kraftvollen und schnellen Weg, mit Süchten umzugehen. Du wirst dazu geleitet, Selbstheilung für dein eigenes körperliches, geistiges oder emotionales Problem zu leisten.

Nach diesem einmaligen Training bzw. der angeleiteten Durchführung an dir selbst, kann du diese Methode immer wieder für dich verwenden und du wirst qualifiziert sein, andere durch diese Selbstheilungsmethode zu führen, einschließlich Familie, Freunde und Klienten.

Denke daran, es bist nicht DU der heilt. Es ist ihre eigene Selbstheilungskraft, ihre eigene Lebenskraft und Konzentration, die all die Arbeit macht!

Es ist also eine rein energetisch/spirituelle Methode und keine Heilform oder Therapie. Für diese wende dich bitte an einen Arzt, oder Therapeuten.

Die Einzelsitzung (mit abschließender RASA), findet via ZOOM-Videokonferenz oder Skype statt, dauert ca. 90  Minuten und kostet € 150,-

Zahlbar per Banküberweisung (Kontodaten erhältst du per E-Mail).

Die Möglichkeit von einer Zahlung per paypal biete ich nur für den Nicht-EU-Raum an, weil paypal bei jeder Zahlung eine Gebühr einbehält – klicke einfach hier paypal.me/GunnarGressl.

Ich freue mich auf Dich!

Schreibe mir eine E-Mail gunnar.gressl@gmx.at   oder rufe mich an 0043 (0) 676 727 87 22 für eine Terminvereinbarung.

Haftungsausschluss:

RASA wirkt für jeden Menschen auf unterschiedliche Art und Weise, abhängig von dem persönlichen Hintergrund und der gegenwärtigen Situation und dem Zustand des Einzelnen. Der RASA-Begleiter stellt keine Diagnose, macht keinerlei Heilversprechen und ersetzt keine ärztliche oder psychotherapeutische Beratung oder Behandlung. Durch RASA werden keine bestimmten Resultate versprochen, garantiert oder verbindlich in Aussicht gestellt. Der RASA-Empfänger handelt in völliger Eigenverantwortung und macht den Geber unter keinen Umständen für Wirkungen und Nebenwirkungen verantwortlich oder haftbar. Mit der Buchung einer oder mehrerer Sitzungen bestätigt der Empfänger, dass er oder sie diesen Haftungsausschluss zur Kenntnis genommen hat und diesem uneingeschränkt zustimmt.